20180720

Typ / Serie . . . . . . SUSI

Danksagung : Der Kurator dieser Sammlung dankt der Co-Kuratorin Hanna für den Kauf und die Zur-Verfügung-Stellung dieses historisch bedeutsamen Exemplares, erworben in einem Sozialmarkt in Wien.

Anmerkungen : Obwohl der Name ZYLISS (damals noch ZYLYSS) auf der Presse nicht aufscheint kann doch mit einiger Berechtigung dieser Hersteller behauptet werden: Dafür spricht die Typen- bzw. Serienbezeichnung SUSI (kleines Bild) unter der dieser Hersteller in der Folge viele Modelle auf den Markt gebracht hat. Und auch die Prägung SWISS MADE (kleines Bild) weist auf diesen Hersteller hin.

Diese Presse ist weitgehend ident zu 00000154 vom selben Hersteller. Es kann aber darauf geschlossen werden, dass diese Presse vor dem erwähnten Modell gefertigt wurde: Die beiden Prägungen SUSI bzw. SWISS MADE sind noch vor dem Guss eingeschlagen und nicht mitgegossen worden. Es sind darüber hinaus deutliche Unterschiede im Fertigungsfinish feststellbar.

Auch wiegt dieses Modell mit 10,3 dag deutlich weniger als die 11,9 dag schwere 00000154.

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Wegen des kleinen Siebkorbes muss nahezu jede Knoblauchzehe vor der Verarbeitung zerteilt werden: Sie würde sonst nicht in den Korb passen. Andererseits ist das geringe Volumen auch der Grund dafür, dass der Kraftaufwand beim Pressen trotz der ausserordentlich kleinen Sieblöcher im Rahmen bleibt. Es tritt ein kleiner Teil des Pressgutes am Stempel vorbei nach oben. Dieser Anteil wird größer, wenn meherer Zehen verarbeitet werden und der Siebkorb zwischenweilig nicht ausgeräumt wird.

Reinigung : Die Spülung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser ist wie immer ratsam. Dabei erweist sich die Verwendung einer Abwaschbürste zur Freilegung der feinen Sieblöcher als unumgänglich.

Eine Reinigung im Geschirrspüler musste aus konservatorischen Gründen unterbleiben, handelt es sich doch bei diese Presse um ein frühes Stück aus der Fabrikation des Erfinders der klassischen Knoblauchpresse.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung (en)

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken