00000112

Typ / Serie . . . . . . NOVAPRESS

Es handelt sich um eine der seltenen Konstruktionen bei denen sich die Achse hinter dem Korb befindet: Hier trifft also die Definition Zangenprinzip (im Gegensatz zum weit üblicheren Nussknackerprinzip) tatsächlich zu.

Diese Knoblauchpresse ist lackiert und zwar zweifärbig; das ist sehr selten.

Das Objekt ist ident mit 00000114 vom selben Hersteller, die aber unlackiert und deswegen (?) 4 Gramm leichter ist.

Auf der Aussenseite eines der Schenkel ist der Schriftzug Westmark in rotem Siebdruck angebracht, allerdings in einer nicht mehr firmenaktuellen Schreibweise.

Auf der Innenseite eines der Schenkel ist der Schriftzug W.Germany, eine Gussmarke, Westmark innicht mehr firmenaktueller Schrift und die Typenbezeichnung NOVAPRESS erhaben geprägt. Diese Prägungen ist aber wegen der Lackierung kaum zu entziffern.

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch / Reinigung : Die einschlägigen Tests stehen noch aus …

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung am/im Griff

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge (in Millimetern)

F17 - Gewicht (in Gramm)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken