00000104

Typ / Serie . . . . . . BIOPRESS

Der Markenname und die Typenbezeichnung sind auf einem der Griffe an der Aussenseite eingegossen (kleines Bild). Auf der Innenseite dieses Griffes findet sich ein achtstrahliger Stern und die Ziffer 2 (kleines Bild). Dabei handelt es sich möglicherweise um die Modell- bzw. Versionsnummer. Auf der Innenseite des anderen Griffes steht W.-Germany (kleines Bild) und die Ziffer 6. Auch das könnte die Modellnummer sein.

Eine spätere Version dieser Knoblauchpresse ist die 20160104 vom selben Hersteller.

[D1]

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Der Korb ist zu klein geraten, weswegen schon Knoblauchzehen mittlerer Größe vor der Verarbeitung zerteilt werden müssen. Der Kraftaufwand beim Pressen ist durchschnittlich, hier macht sich die geringe Korbgröße positiv bemerkbar.

Wenn mehrere Zehen in Folge gepresst werden sollen, empfiehlt es sich, nach zumindest jeder zweiten Zehe die unzerdrückten Rückständen aus dem Sieb zu entfernen. Wegen der kleinen Sieblöcher geht sonst bald gar nichts mehr bzw. das Pressgut tritt am Stempel vorbei nach oben.

Reinigung : Die Reinigung der Knoblauchpresse unmittelbar nach der Verwendung unter warmem, fließenden Wasser und unter Verwendung einer Abwaschbürste zur Freilegung der Sieblöcher ist sinnvoll. Zum Einen weil eingetrocknete Knoblauchreste einer Entfernung recht hartnäckig Widerstand leisten und zum Anderen, weil eine Behandlung im Geschirrspüler nicht anzuraten ist. Das Material der Presse ist bei Wassertemperaturen von 55°C und mehr stark schwärzend.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung (en)

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken