20180206

Typ / Serie . . . . . . Premium Kitchen Utensil

Danksagung : Der Kurator dieser Sammlung dankt der engagierten Knoblauchpressenjägerin Elke K. für den Kauf und die persönliche Übergabe dieses Exemplares.

Anmerkungen : Design und Funktionalität entsprechen vielen vergleichbaren Modellen dieses Quasi-Standards bei Knoblauchpressen, einschließlich der Aufhängung(en) in den Griffenden.

Durch vollständiges Umklappen der Griffe kann das Sieb einfach aus seiner Halterung gehoben werden: Das erleichtert die Reinigung nach der Verwendung, etwa wenn das Sieb festklebt. Das Sieb sitzt allerdings ausserordentlich locker in seiner Halterung: Es ist daher zu erwarten, dass das Sieb bei jedem Nachfüllen mit Knoblauchzehen (unbeabsichtigt) aus der Halterung gehoben wird.

Hinsichtlich der Reinigung findet sich auf der Backcard der Hinweis Hand-wash only. Not dishwasher suitable. (“Nur Handwäsche. Nicht für den Geschirrspäler geeignet.”)

Auf jedem der Griffe befindet sich eine Kartusche mit dem Namen des Herstellers (kleines Bild).

Eine Besonderheit dieser Presse sind die (in der Drauf- und Untersicht erkennbar) gebogenen Griffe. Es scheint sich auch hier, wie in ähnlichen Fällen, um eine Anpassung an eine rechtshändige Benutzung zu handeln.

Der Hersteller gewährt eine 12-monatliche Garantie.

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Der Pressstempel passt sehr schlecht in den Siebkorb. Auch sitzt der Korb derart locker in seiner Halterung, dass bem Heben des Stempels – etwa um eine weitere Zehe einzulegen – das Sieb im Korb festgehalten werden muss. Der Kraftaufwand beim Pressen ist durchschnittlich. Spätestens nach jeder zweiten Pressung in Folge muss da Sieb gereinigt werden, weil es verlegt ist.

Reinigung : Die Spülung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser ist wie immer ratsam. In diesem Fall ist es sogar die einzige Möglichkeit, weil eine Reinigung im Geschirrspüler entsprechend den Angaben auf der Backcard nicht zulässig ist. Dabei erweist sich die Verwendung einer Abwaschbürste zur Freilegung der Sieblöcher als hilfreich.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung (en)

,

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken