20171004a

Typ . . . . . . . . . . . . . . . . . mit Abstreifer

Danksagung : Der Kurator dieser Sammlung dankt der engagierten Knoblauchpressenjägerin Elke K. für den Hinweis auf dieses interessante Objekt.

Anmerkung : Laut mitgeliefertem Anhänger (kleines Bild) kann auch ungeschälter Knoblauch verarbeitet werden. Dabei ist aber zu bedenken, dass derart mit den Schalen auch eine gewisse Menge des gepressten Knoblauch entsorgt werden muss.

Die Wirksamkeit des eingebauten Abstreifers kann erst in einem Gebrauchstest ermittelt werden.

Auf einem der Schenkel ist die Wortbildmarke RÖSLE in Siebdruck und in den Firmenfarben aufgebracht.

Der Hersteller gewährt 20 Jahre (!) Garantie.

Art.-Nr.: 12895 Hersteller / Marke: Bezeichnung:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Die Bedienung der Presse erfordert eher mehr Kraftaufwand. Der Abstreifer funktioniert zwar, mindesten ein Drittel des gepressten Knoblauch bleibt aber auf dem Sieb zurück und muss auf andere Art von dort entfernt werden (Löffelchen, Messerchen).

Auch muss ein nicht geringer Teil von nicht durch das Sieb gelangtem zerquetschten Knoblauch aus dem Korb gekratzt werden. Das ist allerdings recht einfach, weil das Sieb ausgeklappt werden kann.

Das Pressen von ungeschältem Knoblauch wurde nicht getestet.

Reinigung : Wegen der aufwendigen Konstruktion des Gerätes ist das Abspülen unmittelbar nach der Verwendung unter warmem Wasser etwas zeitaufwendiger. Wie so oft empfiehlt sich auch hier die Verwendung einer Abwaschbürste.

Die obligate Reinigung im Geschirrspüler ist problemlos.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung am/im Griff

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge (in Millimetern)

F17 - Gewicht (in Gramm)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

Drucken