20180619b

Danksagung : Der Kurator dieser Sammlung dankt der engagierten Knoblauchpressenjägerin Elke K., die dieses Exemplar in Kanada erworben und an die Sammlung übermittelt hat.
Typ / Serie . . . . . . COMFORT GRIP / PRISE CONFORTABLE

Anmerkungen : Design und Funktionalität entsprechen vielen vergleichbaren Modellen dieses Quasi-Standards bei Knoblauchpressen, einschließlich der Aufhängung(en) an den Griffenden.

Nur das Material (Edelstahl) geht über diesen Standard hinaus.

Durch vollständiges Umklappen der Griffe kann das ausserordentlich locker sitzende Sieb einfach aus seiner Halterung gehoben werden: Das erleichtert die Reinigung nach der Verwendung, etwa wenn das Sieb festklebt.

Zwar haben die Griffe an den Enden Löcher an denen man die Presse an einem Haken aufhängen könnte. Allerdings würden dann die Griffe auseinander klappen und das Sieb heraus fallen.

In einer silbrigen Kartusche auf einem der Griffe ist das Logo des Herstellers geprägt (kleines Bild).

Entsprechend dem Piktogramm auf dem Anhänger …
20180619b-spuelmaschinengeeignet
… kann die Presse im Geschirrspüler gereinigt werden.

Typisch für ein kanadisches Produkt sind alle Texte zweisprachig, Englisch und Französisch.

Eine recht ähnliche Presse ist 20180619c vom selben Hersteller.

Art.-Nr.: PC 1704 5291 Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Hier handelt es sich um ein Musterbeispiel für eine Presse mit attraktivem Aussehen gepaart mit ungenügender Funktionalität.

Zwar ist der Druck, der bei der Verarbeitung ausgeübt werden muss, moderat, das Ergebnis ist aber ungenügend. Schon bei der zweiten Zehe gelangt kaum mehr Knoblauch durch das Sieb, der Großteil entweicht am schlecht passenden Stempel halb zerquetscht nach oben.
Aber nicht nur der Stempel passt ungenau, auch das Sieb sitzt wackelig in der Halterung und wird bei jedem Heben des Stempels mit ausgehoben.

Darüber hinaus kann der Korb verkehrt in die Halterung gesetzt werden, wodurch eine effektive Verwendung zuverlässig verhindert wird.

Reinigung : Die Spülung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser ist wie immer ratsam. Dabei erweist sich die Verwendung einer Abwaschbürste zur Freilegung der Sieblöcher als hilfreich.

Die Reinigung im Geschirrspüler ist problemlos.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Sieblöcher

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Siebkorb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Sieblöcher

F08 - SymmetrieEbenen des Sieblayout

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

,

F11 - Art des Metalls

,

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktion (en)

F14 - Aufhängung (en)

,

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Hersteller / Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken