20170705a

Dieses Gerät war für den japanischen Markt bestimmt. Daher wurden alle wichtigen Informationen auf der Verpackung überklebt und eine japanische Gebrauchsanweisung beigelegt.

Es ist jedenfalls zweifelhaft ob dieses Gerät in der EU verkauft werden dürfte: Das extrem scharfe Messer liegt nämlich vollständig frei (Bild: roter Pfeil). Eine diesbezügliche Warnung am Boden der Kartonschachtel (Bild) in Englisch und Französisch erscheint nicht ausreichend.

Hersteller / Marke: Bezeichnungen: ,

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Die Bedienung des Gerätes ist zwar weniger kraftaufwändig als beim konstruktionsähnlichen 20170707c von Starfrit. Allerdings ist das Befüllen und Nachfüllen des Schachtes mit den geschälten Knoblauchzehen ein kaum zumutbarer, weil komplizierter Vorgang.Die Knoblauchwürfelchen sind nur teilweise als solche zu erkennen, darüber hinaus enstehen auch sonstwie geformte Knoblauchstücke …

Reinigung : Die Reinigung gehört, mit der Entnahme des Schneidgitters und des Pressstempels, zum Umständlichsten und Unergonomischsten das bisher bei gebrauchsgetesteten Knoblauchbearbeitungsgeräten festgestellt werden konnte.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge (in Millimetern)

F17 - Gewicht (in Gramm)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

Drucken