19960301

Diese eigentümliche Knoblauchpresse wurde bei einem Altwarenhändler in Lissabon erstanden. Über die Entstehungszeit kann nur spekuliert werden.

Ein nur teilweise erhaltener Aufkleber auf der Achse lässt den Markennamen (?) ZACK in einer Kartusche vermuten (kleines Bild).

Eine Verbindung zu dem Hersteller von “Edelstahl-Wohnaccessoirs”, der deutschen ZACK® GmbH, konnte nicht hergestellt werden.

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Die Performance des Gerätes muss als ungenügend bezeichnet werden. Wegen eines ausserodentlich biegsamen Griffes kann nicht ausreichend Druck aufgebaut werden, der in der Lage wäre eine (geschälte) Knoblauchzehe durch das Sieb zu pressen. Es bleibt beim Versuch …

Reinigung : Die Reinigung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem und, wenn möglich warmem Wasser ist wie immer ratsam.
Die Reinigung im Geschirrspüler ist problemlos.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung (en)

,

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken