00000119

Es existiert ein Deckel (5), der statt der Schlittenfläche (2) auf den Behälter (1) gesetzt werden kann: Derart kann ein Aufbewahrungsraum gewonnen werden.

Ob er oder sie allerdings Knoblauch in einem nahezu luftdichten Kunststoffgehäuse aufbewahren will muss jeder für sich selbst entscheiden …

Hersteller / Marke: Klassen: , ,

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Die Bedienung des Gerätes ist eine hakelige Angelegenheit weil der Schlitten nicht wirklich in’s Gleiten kommt. Und wenn das doch geschieht, rutscht der Fruchthalter leicht aus der Führung und muss wieder eingefädelt werden. Die Herstellung von Scheiben funktioniert soweit recht gut, das Messer ist ausreichend scharf. Die Dicke der Scheibe beträgt etwas weniger als ein Millimeter (!). Der Raspeleinsatz kann weniger überzeugen, auch weil er nur aus Kunststoff besteht. In beiden Fällen bleibt ein gewisser Rest des Knoblauch unverarbeitet. Aber dieser Rest ist klein genug den Speisen unauffällig zugefügt werden zu können.

Gebrauch / Reinigung : Eine erste Vorreinigung unmittelbar nach der Benützung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser ist recht einfach, weil sich das Gerät in seine Einzelteile zerlegen lässt (kleines Bild).

Die Reinigung um Geschirrspüler erfolgt vorteilhafterweise ohne den Messereinsatz: Dessen Klinge würde leiden und sie kann nicht nachgeschärft werden.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F11 - Art des Metalls

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken