20110728

Typ / Serie . . . . . . RockerTM

Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Sondermodell: Es ist nicht nach dem Nussknacker- bzw. Zangenprinzip konstruiert.

Die Ähnlichkeit dieser Presse mit 20170822b von NATIONALMATER, nicht nur hinsichtlich der Funktionsweise, sondern auch auch bei Abmessungen und Gewicht, sind frappierend. Dennoch handelt es sich um zwei verschiedene Geräte, die mit unterschiedlichen Werkzeugen gefertigt wurden.

Zwar ebenfalls nach dem gleichen Prinzip konstruiert aber vollständig aus Kunststoff gefertigt ist die markenlose 20170929b. Hier ist auch der Siebteil, der auf den ersten Blick metallisch anmutet, aus Kunststoff.

Bemerkenswert ist jedenfalls der Widerspruch zwischen den Aussagen auf der Produktseite des Herstellers [2018] (Zitat “By using downward pressure … this stylish tool crushes garlic cloves quickly and easily … leaving your hands free of garlic odour“) und dem dritten Punkt der Gebrauchsanweisung auf der Verpackung (Bild) (“3 Wash rocker and remove garlic odour from hands“) : Also was jetzt?

Entsprechend dem Piktogramm auf der Backcard …
2017/03/20110728-spuelmaschinengeeignet.jpg
… kann die Presse im Geschirrspüler gereinigt werden.

Das Gerät wird in einer Kartonschachtel ausgeliefert (kleines Bild).

Hersteller / Marke: Klassen: ,

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Zwar wird für das Durchdrücken des Knoblauch einiger Kraftaufwand benötigt, aber es steht dafür auch ein Teil das eigenen Körpergewichts zur Verfügung. Es entstehen beim wiegenden Pressen kleine Knoblauchkügelchen, die mit einem Teelöffel aus der Siebmulde gekratzt werden müssen. Leider bleiben wegen der Dicke des Materials nicht geringe Teile des verarbeiteten Knoblauch in den Löchern des Siebes zurück, die, will man sie nicht entsorgen, mit einem Zahnstocher o.ä. heraus gestochert weden müssen.

Allerdings kann ein Reinigen des Siebes während der Verarbeitung mehrerer Zehen, wie es bei vielen ‘klassischen’ Knoblauchpressen zwingend erforderlich ist, unterbleiben: Die jeweils nächste entfernt ja die Überreste der vorherigen Zehe.

Reinigung : Zur Reinigung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser empfiehlt sich die Verwendung einer Abwaschbürste.

Die Reinigung im Geschirrspüler ist problemlos.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F04 - Anzahl der Sieblöcher

F05 - Fläche des Siebes

F07 - Form der Sieblöcher

F11 - Art des Metalls

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Hersteller / Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken