00000110

Eine Besonderheit dieser Knoblauchpresse mit durchaus wertiger Anmutung ist der eiförmige Presstössel.

Auf die Innenseite des Stempelgriffes ist die Wortbildmarke des Herstellers geprägt (kleines Bild).

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Der Siebkorb ist recht klein dimensioniert, er fasst maximal eine einzige Knoblauchzehe. Und selbst diese die darf nicht zu groß sein.

Der notwendige Kraftaufwand ist erheblich. Wie nicht anders zu erwarten wird nur ein Teil der geschälten Knoblauchzehe durch das Sieb gepresst, der Rest wird an der Wand des Korbes gequetscht und tritt, spätestens nach der dritten Zehe nach oben aus dem Korb heraus. Ob man diese Pressrückstände dem übrigen Pressgut hinzufügt oder nicht, muss jede Benutzerin, jeder Benutzer für sich entscheiden.

Reinigung : Die Reinigung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser sollte unbedingt mittels einer Abwaschbürste erfolgen.

Die Reinigung im Geschirrspüler ist problemlos.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung (en)

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken