20041208d

Design und Funktionalität entsprechen vielen vergleichbaren Modellen dieses Quasi-Standards bei Knoblauchpressen, einschließlich der Aufhängung(en) an den Griffenden.

Vom Standard abweichend ist der Siebkorb mit leichtem trapezförmigem Längsschnitt.

Es sind zwei Siebkörbe austauschbar, eines mit 48 (kleineren), eines mit 28 (größeren) Sieblöchern. Laut Hersteller ist das Sieb mit den größeren Löchern zur Verarbeitung von Zwiebeln gedacht. Dazu müssten allerdings die Zwiebeln sehr klein geschnitten werden. Über die Sinnhaftigkeit dier Funktion kann daher diskutiert werden.

Das Logo ist auf beiden Griffen erhaben geprägt (kleines Bild).

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch / Reinigung : Die einschlägigen Tests stehen noch aus …

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Sieblöcher

,

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Siebkorb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Sieblöcher

F08 - SymmetrieEbenen des Sieblayout

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktion (en)

F14 - Aufhängung (en)

,

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Hersteller / Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken