20180212a

Danksagung : Der Kurator dieser Sammlung dankt der engagierten Knoblauchpressenjägerin Elke K. für den Kauf und die eigenhändige Übergabe dieses Exemplares.

Anmerkungen : Design und Funktionalität entsprechen vielen vergleichbaren Modellen dieses Quasi-Standards bei Knoblauchpressen, einschließlich der Aufhängung(en) an den Griffenden.

Einzig der ovale Siebkorb weicht von diesem Standard ab.

Die Presse selbst trägt keinen Aufdruck, weder Logo noch Schriftzug.

Auf der Backcard findet sich der Hinweis „Hand wash is recommended.“ („Handwäsche wird empfohlen“). Eine Reinigung im Geschirrspüler würde wohl auf Dauer die Rutschsicherungen der Griffe in Mitleidenschaft ziehen.

Hersteller / Marke: Bezeichnung:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch : Bei wohlgefülltem Korb ist der Kraftauwand beim Pressen hoch. Auch tritt in Teil des Pressgutes am Stempel vorbei nach oben.

Bei jedem Nachfüllen von Knoblauch wird das Sieb aus der Halterung gehoben, weil es zu wenig fest sitzt.

Reinigung : Die Spülung unmittelbar nach der Verwendung unter fließendem, wenn möglich warmem Wasser ist wie immer ratsam. Dabei erweist sich die Verwendung einer Abwaschbürste zur Freilegung der Sieblöcher als hilfreich.

Eine Reinigung im Geschirrspüler sollte im Hinblick auf die Empfehlungen auf der Backcard unterbleiben.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

,

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung am/im Griff

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge (in Millimetern)

F17 - Gewicht (in Gramm)

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken