20120626

Danksagung: Der Kurator der Sammlung dankt dem spendablen Kollegen Alfred G. (WRK/GM) für die Zur-Verfügung-Stellung dieses interessanten Exemplares.

Anmerkungen: Eine Besonderheit der Presse ist der Umstand, dass zwei “Kammern” zur Aufnahme des Pressgutes vorhanden sind, die sich nicht nur in ihrem Volumen als auch hinsichtlich des Abmessungen ihrer (quadratischen) Sieblochungen unterscheiden.

Eine Prägung in der Innenseite eines der Schenkel lautet MADE IN ITALY

Das vorliegende Exemplar wurde – ebenfalls laut Prägung – von FORTUNA A.AHNER AUSTRIA hergestellt.

Weitere geprägte Informationen an der Innenseite des anderen Schenkels sind

AUSTRIA PATENT 379087-EUROPA PATENT 014310
CANADA PATENT 122790-U.S.A. PATENT 4.545.299
PATENTS ALSO IN AUSTRALIA-JAPAN
KOREA-TAIWAN-HONG LONG etc.

Die Patentnummer existiert zwar im US-Patentregister, zeigt aber die gleichen Zeichnungen wie 20160806 vom selben Hersteller mit der Patentnummer 4,069,752. Eine Erklärung für diesen Umstand steht nicht zu Gebote.

Ein weiteres Exemplar der Sammlung (ohne Inventarnummer) – allerdings fehlt hier der Stempel für den Olivenentkerner – wurde interessanterweise für 'WMF' erzeugt.

[D1]

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch: Der Gebrauchstest verlief enttäuschend. Da kein genügend großer Druck aufgebaut werden kann (weicher Kunststoff, kurzer Hebel) ist das Pressergebnis ungenügend, d.h. es bleibt ein zu großer Rest der Knoblauchzehe (die darüberhinaus nicht zu groß sein darf, weil die Kammern, wie schon oben angemerkt, eher klein sind) unzerdrückt.

Reinigung: Auch die Reinigung unmittelbar nach der Verwendung war nicht zufriedenstellend. Es gibt zwar eine integrierte Reinigungsfläche, die dort angebrachten ‘Dorne’ passen aber derart schlecht in die Siebe, dass nicht alle Überreste entfernt werden. Bevor das Gerät in den Geschirrspüler gegeben werden kann muss also manuell gereinigt werden.

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Löcher des Siebes

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Sieb / Korb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Löcher des Siebes

F08 - Sieb Symmetrieebenen

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktionen

F14 - Aufhängung am/im Griff

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken